Aktuelles aus dem Wissensturm

Zusammen mit dem Klimabündnis Oberösterreich versucht auch die Volkshochschule zu Umwelt- und Klimafragen zu sensibilisieren. Durch Veranstaltungsreihen, Vorträge und Filme wird über die globalen und lokalen Auswirkungen der Klimakrise informiert.

Die Highlights im November: Auf der Radtour mobil.fair.kochen geht es am 9.11.2019 mit dem Rad zu Orten, wo faire bzw. Bioprodukte angeboten werden. Städtisches Grün übernimmt viele Funktionen für eine klimagerechte Stadtentwicklung. Der Vortrag Natur der Stadt am 15.11.2019 und die daran anschließende Diskussion bringen Impulse, wie Linz lebendiger, gesünder und lebenswerter werden könnte. Einen Beitrag dazu kann auch Vertical Gardening leisten, das im Vortrag am 25.11. und beim Zusatztermin am 27.11.2019 vorgestellt wird.
Das regelmäßig stattfindende Klimakino widmet sich mit "Count Down - Kampf am Xingu" am 21.11.dem Megastaudamm Belo Monte im Amazonasgebiet.

Alle Veranstaltungen in Kooperation mit dem Klimabündnis OÖ

 Von #metoo bis zu den „Omas gegen Rechts“ in Österreich und den „Women Marches“ gegen Trump, Kopftuch-Protesten im Iran, den unterdrückten Initiativen für Frauenrechte in Saudi Arabien sowie den Anfängen des Arabischen Frühlings. Die Journalistin Petra Ramsauer im Gespräch mit der Politikwissenschafterin Regula Stämpfli, der Diplomatin Shoura Zehetner Hashemi und der Welt der Frauen Chefredakteurin Christine Haiden im Rahmen der Reihe Frauen.Leben.Heute.

Details zur Vortragsreihe

 

13.11.2019, 19 Uhr, Wissensturm, Stadtbibliothek, Belletristik

Sie würgen und schmerzen, berauschen und betäuben, sorgen für Wahnvorstellungen, Schweißausbrüche, Atemnot und Herzstillstand – böse Pflanzen und fiese Kräuter. Dennoch sind diese gemeinen botanischen Geschöpfe meist lieblich duftend, angenehm aromatisch oder von betörender Schönheit.
Klaudia Blasl stellt in ihrem Giftpflanzenbuch informative Pflanzenportraits vor und überrascht mit der Tatsache, dass Petersilie, Tabak, Safran, Holunder oder auch Bohnen neben vielen anderen Pflanzen giftig sind.
Ihre mörderische Geschichten zeigen, dass es für den perfekten Giftmord nicht nur böser Blumen bedarf, sondern auch einer noch böseren Fantasie und eines wirklich guten Grundes.

Im Anschluss lädt die Stadtbibliothek zu einem kleinen Umtrunk ein.
Eintritt frei!

Spätestens seit Paul Watzlawicks berühmter Aussage: „Man kann nicht nicht kommunizieren […]!“ wissen wir, dass Kommunikation in allen Lebensbereichen eine vordergründige Rolle spielt und wenn gekonnt eingesetzt, ein großartiges Hilfsmittel sein kann. Ganz nach diesem Motto können an der Volkshochschule Linz mehrere Angebote wahrgenommen werden, um die eigenen Fähigkeiten in den unterschiedlichsten Bereichen ausbauen zu können. Sei es die Verbesserung der Kommunikation im Team, die Feinheiten des Projektmanagements oder die Bedeutung der richtigen Umgangsform mit SuchtmittelkonsumentInnen im Rahmen des Lehrgangs Suchtarbeit – Arbeiten mit RisikokonsumentInnen.

 

Tipps und viel Interessantes darüber, wie Sie den Alternserscheinungen von Körper und Geist entgegenwirken können, erfahren Sie im Workshop Gesund und schön alt werden“.

Im Seminar Natürliche Körperpflege wird gezeigt, wie man „grüne Kosmetik“ ganz einfach selbst herstellen kann. Für ein zufriedenes und erfülltes Leben ist es wichtig, zuerst einmal mit sich selbst glücklich zu sein. Wie dies gelingen kann, erfahren Sie in unserem Seminar zur Selbstliebe“.

Der Reisejournalist und Fotograf Harald Schaffer macht mit seinem bildgewaltigen Reisevortrag über Marokko Halt im Wissensturm. Ein Abend, der verzaubert, aber auch zum Nachdenken anregt. Für Kinder ist das Universum eine geheimnisvolle Welt. In diesem 5-teiligen Astronomie-Kurs für Kinder ab 8 Jahren erfährt man alles über Sonne, Mond und Sterne. Unsere KlimaKino –Reihe berichtet im November mit dem Film „Kampf am Xingu“ über den Bau des Megastaudammes Belo Monte im Amazonasgebiet.

Jeden zweiten Mittwoch um 16 Uhr laden wir zu einer Kinderbuchlesung im KiBuLela, dem Kinderbuchleseland in der KiWi-Bibliothek im Wissensturm ein:
Am 13.11. liest Bibliothekar Peter Pock aus dem Kinderbuch von Munro Leaf und Robert Lawson die Geschichte von Ferdinand dem Stier vor. Goethes Ballade vom frechen Zauberlehrling, illustriert von Sabine Wilharm, steht mit Bibliothekar Michael Schwarz am 27.11.auf dem Programm. Im Anschluss gibt es sogar magische Zaubertricks zu sehen!

Bereits für Kinder von 0-3 Jahren geeignet ist unser "Zwergerltreff" in der Stadtbibliothek Urfahr jeden zweiten Montag im Monat.
Jeden dritten Montag lesen BibliothekarInnen "Geschichten für kleine Ohren" und ganz spannend ist auch der Blick in "Omas Bücherschrank".

 

Übersicht zu den Veranstaltungsangeboten für Kinder und Jugendliche
Alle Termine zu den Kinderveranstaltungen der Stadtbibliothek

 

22. November 2019, Wissensturm

Biografisches Erzählen - Afrika erleben und verstehen


Vormittagsprogramm
Afrikanische Literatur und Musik für Kinder Spezielle Angebote für
Kindergärten und VolksschülerInnen (Anmeldung erforderlich
christian.muckenhuber@mag.linz.at)

18 Uhr
Biografisches Erzählen - Lesung Fred Ohenhen und Esther Donkor
Gespräch mit den AutorInnen Musikalisches Rahmenprogramm

Fred Ohenhen: "Zwei Leben. Zwei Welten"
Fred Ohenhen in Nigeria geboren und lebt seit über 20 Jahren in Graz. In seinem Buch "Ein Leben. Zwei Welten." erzählt er von seiner Kinder- und Jugendzeit in Benin City, seiner Flucht und seiner zweiten Heimat Graz. Er schreibt über Wegbegleiter, seine Familie und seine Arbeit bei IKU (Interkulturelle Bildungsarbeit in Kindergärten und Schulen).
Weiters erschienen "Basbusa" (Kochbuch), "Die Taufe" (Kinderbuch), "Der schwarze Bär und andere Geschichten & Märchen aus Nigeria" (Kinderbuch)

Esther Donkor: "Wurzelbehandlung: Deutschland, Ghana und ich"
Esther Donkor lebt in Köln, ihre Mutter ist Deutsche, ihr Vater ist in Ghana geboren. Mit Ende 20 reist sie zum ersten Mal nach Ghana. Im Heimatland ihres Vaters will sie ihre Familie kennenlernen und ihrer Identitätssuche ein Ende bereiten. Doch nicht alles läuft so, wie erhofft. In Tagebucheinträgen und Reiseberichten hält sie ihre Erlebnisse und Eindrücke fest.
Weiters erschienen: "Bitches & Queens: Frauen im US HipHop." (Fachbuch) & "Sessions: Und parallel geht die Welt unter." (Belletristik)


In Zusammenarbeit mit der Black Community OÖ.

Eintritt frei

25.11.2019 - 10.1.2020

 

Anlässlich des 80. Geburtstages zeigt die Ausstellung eine umfassende Werkauswahl des Künstlers. Zahlreiche Zeichnungen und Grafiken werden erstmals der Öffentlichkeit präsentiert und zeugen von der großen Meisterschaft und Vielseitigkeit Horst Grafleitners.

Ausstellungseröffnung
Montag, 25. November 2019, 18:30 Uhr
Wissensturm, Erdgeschoß Foyer


Begrüßung
Dr. Julius Stieber
Direktor Kultur und Bildung

Einführende Worte
Mag. Andreas Strohhammer
Lentos Kunstmuseum Linz

Eröffnung
Mag.a Eva Schobesberger
Bildungsstadträtin

Klaus Luger
Bürgermeister der Stadt Linz


Die Ausstellung ist bis 10. Jänner 2020 zu den Öffnungszeiten des Wissensturms bei freiem Eintritt zu besichtigen.

Einladungskarte (PDF, 138 KB)

 

Am 26.11.2019 findet um 19 Uhr anlässlich des Internationalen Tages der Gewalt gegen Frauen die Lesung "Unsichtbare Narben" - Lesung zu psychischer Gewalt statt.

Es lesen Mitglieder des Linzer AutorInnenkreises:
Sandra Schopf | Martina Sens | Claudia Taller | Ida Leibetseder
Moderation: Ilse Maria Bachl

Eintritt frei

Die Stadtbibliothek Linz verkauft jedes Jahr auf einem Flohmarkt die ausgesonderten Medien des Bibliotheksbestandes. Auf dem Flohmarkt finden Sie Bücher, DVDs und CDs aller Genres und Sachgebiete, selbstverständlich auch Kinderbücher.

Die Veranstaltung findet von Montag, 18.11.2019 bis Donnerstag 21.11.2019 täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr im Foyer des Wissensturms statt.

Weitere Angebote der VHS Linz

Highlights der Volkshochschule Linz