Lehre mit Matura

Berufsreifeprüfung für Lehrlinge

Allgemeine Informationen:

Lehrlinge können im Rahmen des geförderten Modells „Lehre mit Matura“ die Matura parallel zur Lehrausbildung kostenlos absolvieren. Die Lehrausbildung und Vorbereitung auf die Matura können somit zeitgleich gemacht werden.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Die Lehre wird attraktiver.
  • Die Vorbereitung auf die Matura ist zur Gänze kostenlos.
  • Bessere Karrierechancen durch neue berufliche Möglichkeiten im Betrieb 
  • Zugang zu Kollegs und Akademien, Studium an jeder österreichischen Universität, Hochschule oder Fachhochschule uneingeschränkt möglich

Die Berufsreifeprüfung oder -matura erlangt man durch die erfolgreiche Ablegung von vier Teilprüfungen in den Gegenständen:

  • Deutsch
  • Mathematik
  • Englisch
  • Fachbereich (berufsbezogen)

Voraussetzungen für die Teilnahme: 

  • Aufrechtes Lehr- bzw. Ausbildungsverhältnis bei Start des Programmes
  • Erfolgreiche Absolvierung einer Eingangsphase
  • Erstellung eines Motivationsschreibens und Bildungsplans
  • Erfolgreiche Ablegung (zumindest) einer Teilprüfung vor Ende der gesetzlichen Behaltefrist
  • Teilnahme ist innerhalb von fünf Jahren ab Start des 1. Vorbereitungslehrgangs möglich (in begründeten Fällen Ausnahmegenehmigung durch BMBWF)

Anmeldung zur Lehre mit Matura und Information:

Über Details zu den Voraussetzungen, weiteren Teilnahmebedingungen sowie zum genauen Ablauf informiert Sie der Verein zur Förderung der Lehrlinge in Oberösterreich, Tel.: +43 732 7071 68905 (Montag – Freitag, 7.30 – 12.30)
Wichtiger Hinweis: Eine Anmeldung zu den Kursen ist ausschließlich über den Förderverein möglich!
Die Kurszuweisung an die verschiedenen Erwachsenenbildungseinrichtungen/Anbieter erfolgt ebenfalls über den Förderverein.

Ablauf der Kurse:

1. Eingangsphase – besteht aus Deutsch, Englisch, Mathematik sowie einem Coaching; abschließender Diagnosecheck
2. Nach erfolgreichem Absolvieren der Einstiegsphase: Einstieg in die Hauptmodule möglich

Verein zur Förderung der Lehrlinge in Oberösterreich

Prüfungen und Zulassung:

Die Reifeprüfung aus einem der vier Fächer muss an einer öffentlichen Schule abgelegt werden. Eine nicht bestandene Reifeprüfung kann insgesamt dreimal wiederholt werden.
Vor der ersten Prüfung (egal, ob diese an der Schule oder an einem Institut der Erwachsenenbildung abgelegt wird!), muss an einer öffentlichen Schule um Zulassung angesucht werden (Formular S1). Hierfür ist wiederum der Verein zur Förderung der Lehrlinge zu kontaktieren. Es wird dringend empfohlen, sich mindestens drei Monate vor dem ersten Prüfungstermin um die Zulassung zu kümmern, da ohne diese kein Antritt zur Prüfung möglich ist!

Die Volkshochschule Linz ist eine der ProjektpartnerInnen der Lehre mit Matura. Hier finden unterschiedliche Kurse statt und können die entsprechenden Prüfungen abgelegt werden. Für Prüfungen, welche in der VHS Linz abgelegt werden, können Sie sich bei uns anmelden. Sie erhalten rechtzeitig Informationen über Termine und Ablauf. 

Kontakt in der VHS Linz:

Mag.a Ilona Angerer, ilona.angerer@mag.linz.at, Tel. +43 732 7070 4340
Birgit Etzelsdorfer, birgit.etzelsdorfer@mag.linz.at, Tel. +43 732 7070 4335