Ausstellungen im Wissensturm

Wenn die Welt brennt
Kunst und Klima

Künstler*innen des bsa-art haben eines der wichtigsten Themen unserer Zeit aufgegriffen und durch ihre jeweils spezifische Art der Kunst erarbeitet. Das Klima im Wandel – schauen wir nicht weg, beteiligen wir uns am Überleben. Die Welt braucht uns nicht, aber wir brauchen eine „Zukunft.“

Künstler*innen:
Andrea Penz – Angelika Fink – Brigitta Edler – Byolnim Choi – Carlos Anglberger – Christine Osterberger – Claudia Hohrein – Darina Peeva – Denys Savchenko – Elfie Hackl-Ceran – Elfriede Ruprecht-Porod – Elisabeth Jungwirth – Ernst Hager – Eun Joo Kim – Georgina Krausz – Helga Schager – Ibolya Vass –  Ingeborg Rauss – Ingrid Wurzinger-Leitner – Irene Wölfl – Johannes Angerbauer – Karoline Kornek – Katharina Brandl – Kurt Mitterndorfer – Magdalena Aichinger – Mariam Chikava – Markus Waltenberger – Michael Oberlik – Monika Breitenfellner – Monika Steiner – Nino Lomsadze – Olga Djomina – Paul Josef Osterberger – Petra Rader – Renate Moran – Renée Kellner – Susanne Schober – Susanne Wilhemine Ertl – Ulrike Altmüller – Yoonkyung Lee

Die Ausstellung ist bis 7. Oktober 2022 bei freiem Eintritt im Wissensturm, Kärntnerstraße 26, Linz, zu besichtigen (Montag bis Freitag, 8 bis 18 Uhr).

Von 5. bis 18. September 2022 sind weitere Werke der Künstler*innen zum Thema Kunst und Klima im Alten Rathaus zu sehen. Ausstellungseröffnung am 5.9.2022 um 17 Uhr im Alten Rathaus, Linz durch Bürgermeister Klaus Luger.

In Zusammenarbeit mit bsa:art

Einladungskarte (PDF, 178 KB)