Ausstellungen im Wissensturm

Die Klimaerhitzung in Linz
Ausstellung zur Stadtklimaanalyse

kann derzeit nicht besucht werden.

Das städtische Klima wird von verschiedenen Faktoren beeinflusst. Nicht nur Geländeformationen wie die Hügel um Linz oder Einschnitte wie der Haselgraben bestimmen das lokale Klima, sondern auch Faktoren wie die Bebauung und Nutzung der Stadt.

Bebaute bzw. versiegelte Flächen speichern Wärme, sodass im Sommer sogenannte Wärmeinseln entstehen. Im Hinblick auf den Klimawandel ist es notwendig, Klimadaten bzw. -informationen zu erheben und zu analysieren, um geeignete Maßnahmen zur Anpassung setzen zu können.

Die Linzer Stadtklimaanalyse bildet nun den stadtklimatologischen Ist-Zustand detailliert ab. 

Wo stehen wir, wo geht es in Zukunft hin und welche Auswirkungen sind zu erwarten? Die Jahre werden heißer, Hitzetage und Tropennächte nehmen zu, während Eistage weniger werden. Mit der Stadtklimaanalyse kann festgestellt werden, wo der richtige Mix an Anpassungsmaßnahmen es ermöglicht, die Lebensqualität in Linz trotz fortschreitender Erhitzung zu wahren und zu verbessern. 

Die Ausstellung gibt einen Überblick über die Ergebnisse der Stadtklimaanalyse, die seit Frühjahr 2021 vorliegen.

Stadtklimaanalyse

Linzer Stadtklima

In Zusammenarbeit mit dem Umweltmanagement

 

Medienservice zur Ausstellung vom 8.9.2021