QUALITÄT HOCH IM KURS

Das inhaltlich vielfältige und qualitativ hochwertige Bildungsangebot der Volkshochschule Linz ist Basis für lebensbegleitendes Lernen im Wissensturm und in den Zweigstellen. Dieses orientiert sich an den Bedürfnissen der KundInnen und gewährleistet Transparenz und Offenheit. Wir sehen Qualität als Verpflichtung zur ständigen Weiterentwicklung!

Qualität verbindet


    

Die VHS Linz ist nach Ö-Cert und EBQ zertifiziert und gestaltet sein Programmangebot entsprechend dieser Qualitätsstandards.
Ö-Cert – Qualitätsrahmen für Erwachsenenbildung in Österreich – ist ein überregionales Modell zur Anerkennung von qualitätssichernden Maßnahmen der Erwachsenenbildung. Es schafft erstmals österreichweit einheitliche Qualitätsstandards für Bildungsanbieter. Durch die österreichweite Anerkennung von Ö-Cert durch Länder und Bund entfallen die Mehrfachzertifizierungen für Erwachsenenbildungsorganisationen. Bildungsinteressierte haben gleiche Möglichkeiten beim Zugang zur Förderung ihrer Weiterbildung, auch wenn diese nicht im eigenen Bundesland stattfindet.
EBQ – Qualitätssiegel der Oberösterreichischen Erwachsenen- und Weiterbildungseinrichtungen
Das Institut für Berufs- und Erwachsenenbildungsforschung (IBE) führt seit 1999 in Kooperation mit dem EB-Forum OÖ das Qualitätssicherungsverfahren für oberösterreichische Erwachsenenbildungseinrichtungen durch. Das Verfahren entspricht den Anforderungen des österreichischen Qualitätsrahmens für die Erwachsenenbildung (Ö-Cert).

European Computer Driving Licence – ECDL

Der europäische Computerführerschein ist ein europaweit anerkanntes Zertifikat, das einen einheitlichen Standard für IT-Anwenderkenntnisse ermöglicht. Seit 1997 kann der europäische Computerführerschein auch in Österreich erworben werden. Rund 670.000 ÖsterreicherInnen nahmen seither am ECDL-Programm teil. Die VHS Linz als zertifiziertes ECDL-Testcenter bietet seit mittlerweile 15 Jahren Kurse zur Prüfungsvorbereitung an und führt die Prüfungen zum Erwerb der ECDL-Basis- und ECDL-Standard-Zertifikate durch.

 

Österreichischer Integrationsfonds – ÖIF


Die VHS Linz ist als zertifiziertes Institut  Anbieterin von Deutsch-Integrationskursen gemäß den gesetzlichen Vorgaben und Kooperationspartnerin des ÖIF.

Österreichisches Sprachdiplom Deutsch – ÖSD

 

Die VHS Linz ist ein offenes Prüfungszentrum für das Österreichische Sprachdiplom Deutsch. Hier werden Prüfungen für Erwachsene auf den Niveaus A1, A2, B1, B2 und C1 angeboten. Die international anerkannten Zertifikate gelten als Sprachnachweis für die Zulassung an der Universität oder im Berufsleben.

Qualifizierung

Neben den klassischen VHS-Angeboten werden neue Wege zum Erwerb von Grundkompetenzen und Bildungsabschlüssen eröffnet und somit der Grundstein zur beruflichen Weiterentwicklung und Entfaltung individueller Fähigkeiten gelegt. Diese reichen von Alphabetisierung über den Erwerb bzw. die Erweiterung von Basiskompetenzen bis hin zum Nachholen des Pflichtschulabschlusses.
Das Kompetenzanerkennungszentrum KOMPAZ ist Anlaufstelle für Fragen rund um das Projekt „Du kannst was!“ – ein Gemeinschaftsprojekt zum Erwerb von Lehrabschlüssen durch die Anerkennung von informell und non-formal erworbenen Kompetenzen.
Für Personen, die sich beruflich neu- oder umorientieren wollen, werden Workshopreihen zur Erstellung des eigenen Kompetenzprofils nach CH-Q angeboten.
Als weiteren Schritt in Richtung höhere Qualifizierung führt die VHS Linz Vorbereitungskurse zur Berufsreifeprüfung sowie Kurse im Rahmen des geförderten Systems Lehre mit Matura durch.