Informationen über Grundbildung

Die Volkshochschule Linz stellt mit ihren Angeboten in Österreichs erstem Grundbildungszentrum sicher, dass Erwachsene in jeder Lebensphase Lesen, Schreiben und Rechnen lernen und EDV-Grundkompetenz erwerben können.
In Oberösterreich gibt es geschätzte 70.000 Menschen mit Grundbildungsbedarf. Die Gründe, weshalb Menschen trotz absolvierter Schulpflicht keine ausreichende Basisbildung haben, sind vielfältig. Oft stehen mehrere Ursachen im Zusammenhang. Viele verlieren schon in der Volksschule den Anschluss und verlassen die Schule nach neun Jahren ohne ausreichende Grundbildung. Möglicherweise überwiegen die negativen Schul- und Lernerfahrungen, die sich auf die weitere Lernbiographie auswirken.
Gerade deshalb wird im Grundbildungszentrum der Volkshochschule Linz an den verschiedenen Niveaus angesetzt. Kostenlose Basisbildungsangebote werden individuell auf die Teilnehmenden ausgerichtet.

Informationen über das Grundbildungsangebot an der VHS Linz:
Mag.a  Andrea Burgstaller, Tel: +43 732 7070 4346, E-Mail: andrea.burgstaller@mag.linz.at

Informationen und Anmeldungen auch im Lernzentrum LeWis, Tel: +43 732 7070 4390 (Öffnungszeiten)

Die kostenlosen Kurse werden im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung(neues Fenster) aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (neues Fenster)  (Website der Europäischen Kommission)  (neues Fenster) sowie aus Mitteln des Landes Oberösterreich (neues Fenster) und des Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (neues Fenster)  finanziert. 

                    

Alfatelefon Österreich 0800 244 800

Unter der Nummer  0800 244 800 erhalten alle Betroffenen, MultiplikatorInnen, Anbieterorganisationen, TrainerInnen und Interessierte unabhängig von ihrer regionalen und institutionalen Anbindung Information, Beratung und Service rund um das Thema Alphabetisierung und Grundbildung bis hin zum Pflichtschulabschluss.

Mehr Informationen zum Thema auf www.alphabetisierung.at (neues Fenster)  oder beim Alfatelefon Österreich sowie auf Facebook „Basisbildung und Alphabetisierung".