Berufsreifeprüfung

Seit 1997 öffnet die Berufsreifeprüfung als vollwertige Matura Personen mit einer Berufsausbildung die Möglichkeit zu weiterführenden höheren Ausbildungen. Sie erhalten also die gleichen Berechtigungen wie bei einer Reifeprüfung an einer Höheren Schule.

Förderungsmöglichkeiten

  • 50 % Aktivpass der Stadt Linz (sofort bei Anmeldung, gegen Vorlage des gültigen Aktivpasses)
  • 10 % Arbeiterkammer-Leistungskarte (sofort bei Anmeldung, gegen Vorlage der gültigen Karte) bis max. 90,00
  • 50 % Bildungskonto (rückwirkend mit Teilnahmebestätigung)
  • AK-Bildungsbonus bei Basiswerkstätten (rückwirkend mit Teilnahmebestätigung)

Weitere Förderungsmöglichkeiten (Neues Fenster) für Ihre Weiterbildung.
Beachten Sie auch die Absetzbarkeit für Aus- und Weiterbildung  (Neues Fenster) bei Ihrer ArbeitnehmerInnenveranlagung.

Die Vorteile des Lehrgangsbesuches an der VHS Linz:

  • Ein günstiger Preis bei hoher Qualität
  • Lehrgangskosten können in Teilbeträgen bezahlt werden 
  • Bei Stornierung Gutschrift für die neue Kursgebühr
  • Kostenloser Zugang zum Lernzentrum LeWis für die Dauer des Lehrgangs
  • Basiswerkstätten zur effizienten Auffrischung von Grundkenntnissen
  • Wiederholen von Lehrgangsbausteinen zur halben Kursgebühr
  • Kostenloser Kursbesuch eines Bausteines bei Nichtbestehen einer Prüfung 
  • Kostenlose Einstiegsberatung

Wir bitten um Terminvereinbarung unter Telefon: +43 732 7070 4340 oder E-Mail: dagmar.krenmayr@mag.linz.at

Gezielte Prüfungsvorbereitung
Auf Anfrage organisieren wir kostengünstige und zeitlich flexible Intensivkurse in allen Gegenständen für Lerngruppen aus den laufenden Lehrgängen. Die Lerninhalte sind jeweils auf die bevorstehende Reifeprüfung abgestimmt.
Hinweis: Termin und Anzahl der Zusammenkünfte richten sich nach den Wünschen der TeilnehmerInnen und werden in den Lehrgängen selbst vereinbart.

Angebote der Volkshochschule Linz zu Berufsreifeprüfung, Lehre mit Matura und Lernhilfe