AK-Bildungsbonus

Mit dem Arbeiterkammer-Bildungsprogramm fördert die  Kammer für Arbeiter und Angestellte Schlüsselqualifikationen in den Bereichen Fremdsprachen, EDV, Persönlichkeitsbildung und Work-Life-Balance.

Die AK fördert Weiterbildung:
- mit dem AK-Bildungsbonus in der Höhe von bis zu 130 Euro
- durch Ermäßigungen für InhaberInnen von AK-Leistungskarten

Bitte beachten Sie dazu die mit AK gekennzeichneten Kurse. AK-Kurse sind in der Regel auch im Rahmen des OÖ Bildungskontos förderbar. 

Weitere Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer +43 50 6906 0, auf der Internetseite der Arbeiterkammer bzw. bildungsinfo@akooe.at.

OÖ. Bildungskonto

Das Land Oberösterreich fördert mit dem OÖ Bildungskonto individuell Weiterbildungsmaßnahmen Erwachsener zum besseren Fortkommen im Beruf und zur besseren persönlichen Qualifizierung in der Höhe von 30 – 60% der Kurskosten (Antragstellung innerhalb von sechs Monaten nach Abschluss der Bildungsmaßnahme). Kurskosten unter € 100,– werden nicht gefördert.

Für zahlreiche Kurse der Volkshochschule Linz (z.B. Sprachkurse, EDV-Kurse, Rhetorik und Kommunikation, Berufsreifeprüfung, Arbeitstechniken, Bürofertigkeiten) können Sie das Bildungskonto in Anspruch nehmen. Die nach Einschätzung der Volkshochschule zutreffenden Kurse sind mit dem Piktogramm gekennzeichnet. Wir weisen allerdings darauf hin, dass die endgültige Entscheidung beim Amt der OÖ. Landesregierung (siehe unten) liegt.

Informationen über die aktuellen Fördervoraussetzungen erhalten Sie beim Amt der OÖ Landesregierung, Direktion Bildung und Gesellschaft oder online auf der Internetseite des Amtes der OÖ Landesregierung  (neues Fenster)  Tel: +43 732 7720 14900 oder auf der Internetseite der Arbeiterkammer  (neues Fenster) Tel: +43 050 6906 1601

 

Zurück zu den Informationen für Kundinnen