AK-Bildungsbonus

Mit dem Arbeiterkammer-Bildungsprogramm fördert die Arbeiterkammer Oberösterreich Schlüsselqualifikationen in den Bereichen Fremdsprachen, EDV, Persönlichkeitsbildung und Work-Life-Balance sowie
Buchhaltung-Kostenrechnung, berufliche Grundqualifikationen, ausgewählte Weiterbildungen im Gesundheits- und Sozialbereich und das Nachholen des Lehrabschlusses.

Die AK fördert Weiterbildung:
- mit dem AK-Bildungsbonus in der Höhe von
40% bis maximal 130 Euro pro Kursjahr
- durch Ermäßigungen für InhaberInnen von AK-Leistungskarten

Bitte beachten Sie dazu die mit AK gekennzeichneten Kurse. AK-Kurse sind in der Regel auch im Rahmen des OÖ Bildungskontos förderbar. 

Weitere Informationen erhalten Sie bei der AK-Bildungsberatung Tel.  +43 50 6906-1601, , auf der Internetseite der Arbeiterkammer bzw. bildungsinfo@akooe.at.

OÖ. Bildungskonto

Das Land Oberösterreich fördert mit dem OÖ Bildungskonto berufsbezogene Weiterbildungsmaßnahmen Erwachsener zum besseren Fortkommen im Beruf und zur beruflichen Umorientierung in der Höhe von 30 – 60% der Kurskosten (Antragstellung innerhalb von sechs Monaten nach Abschluss der Bildungsmaßnahme). Kurskosten unter € 100,– werden nicht gefördert.

Für zahlreiche Kurse der Volkshochschule Linz (z.B. Sprachkurse, EDV-Kurse, Rhetorik und Kommunikation, Berufsreifeprüfung, Arbeitstechniken, Bürofertigkeiten) können Sie das Bildungskonto in Anspruch nehmen. Die nach Einschätzung der Volkshochschule zutreffenden Kurse sind mit dem Piktogramm gekennzeichnet. Wir weisen allerdings darauf hin, dass die endgültige Entscheidung beim Amt der OÖ. Landesregierung (siehe unten) liegt.

Informationen über die aktuellen Fördervoraussetzungen erhalten Sie beim Amt der OÖ Landesregierung, Direktion Bildung und Gesellschaft oder online auf der Internetseite des Amtes der OÖ Landesregierung  (neues Fenster)  Tel: +43 732 7720 14900 oder auf der Internetseite der Arbeiterkammer  (neues Fenster) Tel: +43 050 6906 1601

 

Elternbildungsgutscheine

Gutscheine des Familienreferates des Landes  können bei ausgewählten und gekennzeichneten Elternbildungsveranstaltungen eingelöst werden. Nähere Informationen zum Elternbildungsgutschein des Landes Oberösterreich.

 

Weitere Individualförderungen 

Der Österreichischen Integrationsfonds (ÖIF)  bietet derzeit finanzielle Unterstützung für asylberechtigte Personen zur sprachlichen Integration.

Beratung und Information: Integrationszentrum Oberösterreich (ÖIF Linz), Weingartshofstraße 25, 4020 Linz, +43 732/78 70 43, oberoesterreich@integrationsfonds.at

Gewerkschaftsmitglieder und Angehörige von Betrieben, Ämtern und Vereinen werden gebeten, sich bei den zuständigen Stellen zu erkundigen, welche Begünstigungen ihnen von diesen für den Volkshochschulbesuch gewährt werden.

Gesundheitsförderungsprogramm  Gebietskrankenkasse

Kurse, die im Rahmen des Gesundheitsförderungsprogramms der  Gebietskrankenkasse von dieser finanziert werden, sind im Programm gesondert gekennzeichnet.