Lange Nacht der BibliOÖtheken im Wissensturm am 30. April 2022

Am 30.4.2022 lädt die Stadtbibliothek Linz zu einem Feuerwerk aus Lesungen, Workshops, Filmprogramm und mehr in den Wissensturm.

Am Programm stehen AutorInnen-Lesungen für Erwachsene und Kinder, Workshops, ein Filmscreening in Kooperation mit Filmfriend und Crossing Europe sowie ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm für Jung und Alt inklusive großem Bücherflohmarkt.  
Für die Highlights der Veranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich, der Eintritt ist für alle Programmpunkte frei. 

Lesungen für Groß und Klein

Bereits um 15 Uhr startet die Lange Nacht der BibliOÖtheken mit einer spannenden Lesung für unsere jungen Besucher*innen: Der beliebte Kinderbuchautor Heinz Janisch liest aus seinem Buch "Angsthase".  

Für Krimifans bietet die Lange Nacht der BibliOÖtheken ein besonderes Highlight: Um 19 Uhr stellt Autorin Beate Maxian ihren brandneuen Krimi "Ein letzter Walzer" vor. 

Schmankerl für Filmliebhaber*innen

In Kooperation mit der Streamingplattform filmfriend und dem Crossing Europe Festival präsentieren wir bei der Langen Nacht der BibliOÖtheken den Film "Gott existiert, ihr Name ist Petrunya" von der nordmazedonischen Regisseurin Teona Strugar Mitevska. 



Workshops und Rahmenprogramm

Neben einem Schreibworkshop für Erwachsene, Spieleworkshops und den beliebten hello world Workshops wird bei der Langen Nacht der BibliOÖtheken im Wissensturm ein buntes Rahmenprogramm für Jung und Alt inklusive großem Bücherflohmarkt geboten.


Zur Anmeldung und den Veranstaltungsdetails