PressReader

PressReader Slider zeigt PressReader-App auf verschiedenen Endgeräten

Seit November 2022 ist die Plattform PressReader für Bibliothekskund*innen der Stadtbibliothek verfügbar. Damit können tagesaktuelle Zeitungen und Zeitschriften aus 100 Ländern in über 60 Sprachen – häufig noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe – online und ortsunabhängig gelesen werden.  
Rund 7.000 Zeitungen, Magazine und Zeitschriften aus aller Welt umfasst das Angebot insgesamt. Von Gartenthemen über Fitness & Gesundheit, Musik, Kunst, Reisen, Mode bis Wissenschaft und Geschichte werden viele verschiedene Themen abgedeckt.  

Österreichische Zeitungen wie Der Standard, Kurier, Die Presse, Die Salzburger Nachrichten und viele andere sind ebenso verfügbar wie internationale Leitmedien, beispielsweise die „Washington Post“ oder „Le Figaro“. Das Archiv reicht bis zu 90 Tage zurück, neue Titel werden automatisch freigeschaltet. 

Über die Webseite https://www.pressreader.com kann das Angebot von jedem PC aus genutzt werden. Für Mobilgeräte gibt es zusätzlich die PressReader App, mit der man Zeitungstitel auch herunterladen und offline lesen kann. 

Häufige Fragen zu PressReader

Alle Angebote sind bereits in Ihrer Jahresgebühr enthalten. Eine gesonderte Freischaltung ist nicht erforderlich und es entstehen auch keine weiteren Kosten. Da die Nutzungslizenz für ausgeliehene Medien spätestens nach Ablauf der Leihdauer automatisch endet, fallen auch keine Mahngebühren für die Überziehung von Leihfristen an. 

Eine ausschließliche Nutzung der Onlineservices ist im Rahmen einer Online-Einschreibung möglich. Die Höhe des Jahresbeitrages für eine Kund*innenkarte der Stadtbibliothek bzw. für eine Online-Einschreibung finden Sie in der aktuellen Gebührenregelung.

Für Fragen zu den Angeboten der Digitalen Bibliothek sind wir gerne unter der Mailadresse digitale.bibliothek@mag.linz.at oder telefonisch von 9 bis 15 Uhr unter 0732 7070 4544 für Sie da. Auch persönliche Beratungstermine sind möglich.

Sprechstunde Digitale Bibliothek

In der kostenlosen Sprechstunde stellt das Team der Stadtbibliothek einmal monatlich alle digitalen Angebote vor und beantwortet Ihre Fragen zur Nutzung der Digitalen Bibliothek. Zum Ausprobieren und Kennenlernen stehen verschiedene Geräte zur Verfügung oder Sie bringen Ihr eigenes Gerät mit.

Termine und Online-Anmeldung

Sprechstunde Digitale Bibliothek

Wenn Sie gerne Kund*in der Stadtbibliothek Linz werden möchten, können Sie sich jederzeit während der Öffnungszeiten an einem unserer 6 Standorte einschreiben lassen. Sie benötigen dazu einen amtlichen Lichtbildausweis. Bei der Anmeldung von Kindern bis zum 14. Lebensjahr ist die Unterschrift einer gesetzlichen Vertretung erforderlich, die zur Haftung im Schadensfall und zur Begleichung anfallender Forderungen verpflichtet.

Bei der Anmeldung werden jedenfalls Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Geschlecht und Hauptwohnsitz erfasst, bei Minderjährigen auch die Daten des/der Erziehungsberechtigten.

Für all jene, die vorerst nur die digitalen Angebote der Stadtbibliothek nutzen möchten, bieten wir die Möglichkeit einer kostenpflichtigen Online-Anmeldung. Zur Online-Einschreibung genügt ein E-Mail mit den benötigten Daten an bib@mag.linz.at. Am einfachsten verwenden Sie dazu den nachfolgenden Link: 
Online-Anmeldung für eine Kund*innenkarte der Stadtbibliothek Linz
Für die Nutzung der Vor-Ort-Angebote können Sie sich zu einem späteren Zeitpunkt in allen Standorten eine Kund*innenkarte ausstellen lassen.