Fragen und Antworten rund um die Bibliotheksschließung und den Bibliotheksbetrieb ab 18. Mai 2020

Die Standorte Wissensturm, Auwiesen, Ebelsberg, Pichling und Urfahr sind wieder geöffnet. Der Bibliotheksbetrieb erfolgt unter Einhaltung aller nötigen Sicherheitsmaßnahmen, für die aktuellen Öffnungszeiten beachten Sie bitte die Informationen zu Standorten und Öffnungszeiten.
Der Standort Dornach/Auhof bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

 

Mit dem 15. Juni 2020 ist die Mund-Nasen-Schutz-Pflicht auch in der Stadtbibliothek gefallen, bitte beachten Sie aber weiterhin folgende Punkte: 

  • Der Mindestabstand von 1 Meter zu Personen, die nicht im selben Haushalt leben, muss eingehalten werden.
  • Der Aufenthalt in der Bibliothek muss so kurz wie möglich gehalten werden. Lesen, Spielen, Lernen, etc. ist daher leider nicht möglich.

Alle Medien werden von uns nach der Rückgabe gereinigt, Gesellschaftsspiele und Zeitschriften werden 24 Stunden unter „Quarantäne“ gestellt, bevor sie wieder für unsere KundInnen zur Verfügung stehen.

Ja.
Um die Einhaltung der Mindestabstände zu erleichtern, wurden sämtliche Sitzgelegenheiten in den Bibliotheken entfernt. Für alle, die die Bibliothek nicht betreten möchten, oder denen ein Aufenthalt im Stehen schwer fällt, wurde ein Abholservice eingerichtet. Nach Bestellung per Telefon oder E-Mail halten wir die Medien am Schalter für Sie bereit.

Wissensturm:
MO-DO: 10-17:30 Uhr
FR: 10-14 Uhr

unter den Telefonnummern 0732/7070-4381, -4382 und -4384

oder per E-Mail: verlaengerungen@bib.mag.linz.at

Zweigstellen Auwiesen, Ebelsberg, Pichling und Urfahr:
während der Öffnungszeiten unter der Nummer der jeweiligen Zweigstelle oder ebenfalls per E-Mail: verlaengerungen@bib.mag.linz.at

Die Abholung erfolgt zu einem vereinbarten Zeitpunkt während der Öffnungszeiten.
Ein Transport von Medien in andere Zweigstellen ist leider nicht möglich.
 

 

Ja, alle BibliothekskundInnen haben kostenlos Zugriff auf über 45.000 eBooks, ePapers, Hörbücher und Videos. Über www.media2go.at können Sie diese einfach auf Ihren eReader, Ihr Smartphone oder Ihren PC laden. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Seite zur Digitalen Bibliothek.

NEU: Die Stadtbibliothek bietet nun auch einen kostenlosen Streamingdienst für alle KundInnen an: Über https://linz.filmfriend.at können über 2.000 anspruchsvollen Filme, Serien und Dokus für Kinder und Erwachsene rund um die Uhr gestreamt werden. Nähere Informationen finden Sie auf der Informationsseite zu filmfriend.

 

Nein, für das Angebot brauchen Sie eine aktive KundInnenkarte. Sollten Sie bereits KundIn sein und sollte Ihre Karte nicht mehr aktuell sein, wenden Sie sich bitte an bib@mag.linz.at.

Als besonderen Service bieten wir aufgrund der aktuellen Schließung der Standorte der Stadtbibliothek Linz die Möglichkeit einer Online-Anmeldung. Die KundInnenkarte kann dann zu einem späteren Zeitpunkt in der Stadtbibliothek im Wissensturm abgeholt werden. Zur Online-Einschreibung genügt ein eMail mit den benötigten Daten an bib@mag.linz.at. Am einfachsten verwenden Sie dazu den nachfolgenden Link: 

Online-Anmeldung für eine KundInnenkarte der Stadtbibliothek Linz

Die Berechnung der Säumnisgebühren erfolgt vom Tag der Fälligkeit bis zum Tag der Rückgabe der Medien. Zwischen 16. März 2020 und 30. Juni 2020 werden keine Gebühren berechnet. Gebühren, die davor oder danach anfallen, werden verrechnet.

Sie können Ihre Karte per E-Mail an bib@mag.linz.at oder online in ihrem KundInnenkonto verlängern.

Wir arbeiten daran, die Veranstaltungen, wenn möglich, nachzuholen. Das wird allerdings nicht für alle Termine umsetzbar sein.
Aktuelle Informationen zu einzelnen Veranstaltungen finden Sie immer auf www.stadtbibliothek.at

Aktuelle Informationen der Stadtbibliothek Linz erhalten Sie auf www.stadtbibliothek.at oder über unseren Facebook-Kanal: www.facebook.com/wissensturm.

Informationen zur allgemeinen Situation rund um COVID-19 in Linz finden Sie immer aktuell auf https://www.linz.at/coronavirus.php