Fragen und Antworten rund um den Bibliotheksbetrieb

Ja, die Stadtbibliothek ist an allen Standorten wieder zu den regulären Öffnungszeiten geöffnet. 
 

  • An allen Standorten der Stadtbibliothek mit Bürgerservice müssen BesucherInnen während des gesamten Bibliotheksbesuchs einen Mund-Nasenschutz tragen.
  • Der Aufenthalt in der Bibliothek muss so kurz wie möglich gehalten werden. Lesen, Spielen, Lernen, etc. ist daher leider nicht möglich.

Nein, aktuell sind alle Sitzgelegenheiten entfernt. Bitte halten Sie Ihren Aufenthalt so kurz wie möglich. 

Alle Veranstaltungen der Stadtbibliothek Linz finden unter Einhaltung der nötigen Sicherheitsmaßnahmen gemäß der Verordnung der Bundesregierung statt.

  • Für alle Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich, da die TeilnehmerInnenzahlen beschränkt sind.
  • 3-G-Regel: Eine Veranstaltungsteilnahme ist nur mit einem gültigen Nachweis über geringe epidemiologische Gefahr möglich. Nur genesene, getestete oder geimpfte Personen dürfen teilnehmen. Der Nachweis muss beim Einlass gemeinsam mit einem Lichtbildausweis vorgewiesen und während der gesamten Veranstaltung bereitgehalten werden.
  • Detaillierte Informationen zur 3-G-Regel und den aktuellen Maßnahmen finden Sie auf der Website des Gesundheitsministeriums.
  • Alle TeilnehmerInnen müssen sich beim Einlass mit Name, Telefonnummer und E-Mailadresse registrieren

Alle Medien werden von uns nach der Rückgabe gereinigt, Gesellschaftsspiele und Zeitschriften werden 24 Stunden unter „Quarantäne“ gestellt, bevor sie wieder für unsere KundInnen zur Verfügung stehen.

Ja, alle BibliothekskundInnen haben kostenlos Zugriff auf über 45.000 eBooks, ePapers, Hörbücher und Videos. Über www.media2go.at können Sie diese einfach auf Ihren eReader, Ihr Smartphone oder Ihren PC laden. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Seite zur Digitalen Bibliothek.

NEU: Die Stadtbibliothek bietet nun auch einen kostenlosen Streamingdienst für alle KundInnen an: Über https://linz.filmfriend.at können über 2.000 Filme, Serien und Dokus für Kinder und Erwachsene rund um die Uhr gestreamt werden. Nähere Informationen finden Sie auf der Informationsseite zu filmfriend.

 

Nein, für das Angebot brauchen Sie eine aktive KundInnenkarte. Sollten Sie bereits KundIn sein und sollte Ihre Karte nicht mehr aktuell sein, wenden Sie sich bitte an bib@mag.linz.at.

 

Ja, Sie können sich während der Öffnungszeiten an einem unserer Standorte einschreiben lassen. 

Für die Nutzung der digitalen Angebote der Stadtbibliothek bieten wir darüber hinaus die Möglichkeit einer Online-Anmeldung. Zur Online-Einschreibung genügt eine E-Mail mit den benötigten Daten (Vor- und Nachname, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse und Wohnanschrift) an bib@mag.linz.at. Am einfachsten verwenden Sie dazu den nachfolgenden Link: 
Online-Anmeldung für eine KundInnenkarte der Stadtbibliothek Linz
Für die Nutzung der Vor-Ort-Angebote können Sie sich zu einem späteren Zeitpunkt in allen Standorten eine KundInnenkarte ausstellen lassen.

 

Sie können Ihre Karte rund um die Uhr online in Ihrem KundInnenkonto oder per E-Mail an bib@mag.linz.at verlängern.

Aktuelle Informationen der Stadtbibliothek Linz erhalten Sie auf www.stadtbibliothek.at oder über unseren Facebook-Kanal: www.facebook.com/wissensturm.

Informationen zur allgemeinen Situation rund um COVID-19 in Linz finden Sie immer aktuell auf https://www.linz.at/coronavirus.php